Daten und Fakten

Schwab Versand

Schwab Versand wurde 1954 von dem Kaufmann Friedrich Schwab in Hanau gegründet und ist seit 1976 ein 100-prozentiges Unternehmen der Otto Group. Die Geschäftstätigkeit des Unternehmens erstreckt sich auf den Multichannel-Einzelhandel und Service. Im Kerngeschäft, dem Versandhandel, zählt die Schwab Versand GmbH als Vollsortimenter für Mode, Technik- und Haushaltsprodukte seit vielen Jahren zu den Top 5 in Deutschland. Zudem exportiert der Versandhändler sein Sortiment weltweit in 21 Länder. In stark zunehmendem Maße wird das klassische Katalog-Geschäft durch den E-Commerce ergänzt.

Schwab-Gruppe

Zur Schwab-Gruppe gehören neben Schwab die Tochtergesellschaften WITT und myToys.de. Die Schwab-Gruppe operiert erfolgreich mit innovativen und stark wachsenden Angebotskonzepten in vielen europäischen Ländern. Im vergangenen Geschäftsjahr 2015/16 beschäftigte die Schwab-Gruppe 4.261 Mitarbeiter und erwirtschaftete mit einem Umsatz von 1.479 Mio. Euro im Vergleich zum Vorjahr ein Wachstum von 7,0 Prozent.

Daten und Fakten - Auf einen Blick

Schwab Versand GmbH

Gründung: 1954, seit 1976 ein Unternehmen der Otto Group
Sitz: Hanau
Geschäftsführung: Dr. Sven Axel Groos (Vorsitzender), Dr. Udo Hartmann

Schwab Kerngeschäft

Versandhandel, Vollsortimenter für Mode, Technik- und Haushaltsprodukte per Katalog und Online-Shop
Neben dem rd. 1200-seitigen Hauptkatalog rd. 160 Spezialkataloge
Online-Shop: www.schwab.de

Schwab Export

Versandhandel in rd. 21 europäische Länder
Kataloge in 10 Sprachen

sheego – eine Marke der Schwab Versand GmbH

Markteinführung 2009
Spezialversand für DOB in großen Größen
Vertrieb per Katalog und responsiven Online-Shop
Bis zu 18 Kataloganstöße / Jahr
E-Commerce Anteil: über 70 Prozent des Umsatzes
Online-Shop: www.sheego.de
 

Schwab-Gruppe

Umsatz (GJ 2015/16): 1.479 Mio. Euro
Mitarbeiter (GJ 2015/16): 4.261